Aktuelle Ausstellung

Ausstellung vom 01/9/17 bis 21/10/2017

5 Jahre Galerie Augarde
Ausstellung “correspondances”
Jhemp BASTIN – Skulpturen       Mario REIS - Malerei


Jhemp Bastin

Der Luxemburger Bildhauer Jhemp Bastin studierte Bildhauerei an der Académie Royale des Beaux-Arts, Brüssel und an der École nationale supérieure des Beaux-Arts, Paris. Ein Stipendium erhielt er an der Cité internationale des Arts, Paris.
Meisterhaft bearbeitet Bastin mit der Kettensäge das Holz, schafft ausdrucksstarke Skulpturen, die in ihrer Abstraktion mit durchbrochenen und geschlossenen Flächen eine rhythmisch spannende Formensprache im Raum entwickeln.
Der Künstler lebt und arbeitet in Büderscheid, Luxemburg.

Mario Reis
Mario Reis absolvierte sein Studium von 1973-1979 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Günther Uecker.
Ein Stipendium erhielt er an der Cité internationale des Arts, Paris.
1977, vor 40 Jahren, begann der Künstler in Paris die Arbeit an seiner wohl wichtigsten Werkgruppe , die der „ Naturaquarelle“. Das sinnliche Erfassen des Charakters, der Eigenart und der Botschaft eines Flusses, das Erstellen individueller Fluss-Porträts, führten ihn über unseren Planeten. Mit Wasser und Tuch schafft er einzigartige Dokumente in Zeit und Raum.
Die Galerie zeigte 2015 sein Werk in der Schau „ Phasen“. Seit 2012 lebt und arbeitet der Künstler in der Vulkaneifel.

Zur Vernissage am Freitag, den 1. September 2017 um 19 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Einführung in das Werk: Dr. Christiane Häslein, Kunsthistorikerin, Trier.
Die Künstler sind anwesend.

Kommende Ausstellung


Vorschau zur Kunstmesse Straßburg in der Galerie  ab dem 28/10/2017
mit Werken der teilnehmenden Künstler:
Jobst Tilmann, Mario Reis, Melanie Tilkov, Kai Savelsberg, Stefan Noss und Jhemp Bastin